Online-Händler aufgepasst!

Am 13. Juni 2014 tritt ein neues Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. In diesem Zuge empfiehlt es sich für Betreiber von Online-Shops ihre AGB zu überprüfen und dementsprechend auf einen aktuellen Stand zu bringen. Im Fokus stehen richtlininienkonforme Widerrufsbdingungen. Händler müssen ihren Käufern beispielsweise ermöglichen, eine Bestellung innerhalb von 14 Tagen rückgängig zu machen. Lesen Sie hier mehr. Quelle: absatzwirtschaft.de