Branding für Kleinunternehmen

Zugegeben: es ist für kleine Unternehmen mitunter nicht leicht sich zu positionieren. Häufig fehlen die Ressourcen für einen umfangreichen, nachhaltigen Unternehmensauftritt. Wo und wie soll man überhaupt anfangen? Wie lässt sich das Internet für Marketingstrategien nutzen? Tina Bauer fasst in zwei Artikeln auf onlinemarketing.de zusammen, worauf es ankommt und wie sich kleine Unternehmen vor allem Online Marketing Strategien zu nutze machen können, um sich effizient zu positionieren. Hauptaugenmerk im ersten Artikel: das Branding, die Definierung einer Marke als Basis für eine optimale Kundenbindung. Wem das zu aufgeblasen klingt: Kleinunternehmen sollten für sich definieren, wofür sie stehen. Gespräche mit Kunden darüber, wie sie das Unternehmen wahrnehmen und warum sie das Unternehmen gewählt haben, geben wertvolle Anhaltspunkte. Ebenso hilft die Beobachtung der Konkurrenz und eine kleine Analyse, wie die Mitbewerber aufgestellt sind. Die “richtige” Kundenansprache ist alles und so werden im zweiten Beitrag nützliche Online Marketing Methoden aufgezeigt, die nicht überfordern. Darunter u.a. Social Media, E-Mail Marketing sowie Blogger Relations. Lesenswert und hilfreich – Daumen hoch!